Der Wunsch nach ewiger Jugend!
Zellverjüngung - Wissenschaft des 3. Jahrtausend

Bei jeder Zellteilung verdoppeln sich die Chromosomen, also die Träger des Erbguts. Dabei werden deren Enden, die Telomere, jedesmal ein Stückchen kürzer. Das heißt: Sie altern. Das muss nicht sein!

Es könnte durchaus sein, dass sich der Traum nach ewiger Jugend in den nächsten 10 bis 20 Jahren erfüllt. Neueste Forschungsergebnisse der Molekularbiologie nähren die Hoffnung, bei bester Gesundheit und Vitalität deutlich älter werden zu können, als man dies bisher für möglich hielt.

Unser Ziel ist eine Zellverjüngung durch Stammzellen, Telomerase... zu erreichen und ein Patent anzumelden, welches kommerziell verwertet werden soll. Deshalb sind wir auf der Suche nach Investoren, die sich für dieses Projekt Interessiern und uns bei der Realisierung unterstützen.

Wir wollen uns persönlich bei Ihnen vorstellen.
Ansprechpartner zur ersten Kontaktaufnahme und für Fragen zum Thema ist der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Hans Berger (Biochemiker, Gentechnologe und Molekularbiologe), der Ihnen für ein persönliches Gespräch unter der
Tel.Nr. 0664/3829118 gerne zur Verfügung steht.

Unsere Zukunft liegt nicht in der Vitalität der Rentner, sondern in der Leistungsfähigkeit und Bereitschaft der Produktiven!
Wir hoffen, Sie finden dieses Thema ebenso interessant wie wir und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.